Simson

 

Die Simson S51 wurde im VEB Fahzeug- und Jagdwaffenwerk "Ernst Tählmann"

von 1980 – 1990 Produziert.

Mit der Vorgängerversion S50 wurden insgesamt 1,6 Millionen Fahrzeuge produziert.

Durch ihre Höchstgeschwindigeit von 60Km/h in Verbindung mit einem kleinen Versicherungskennzeichen und dem Führeschein M/AM sind diese Mokicks heute immer noch sehr beliebt.

Simson S51 (1980-1989)

 

Erstzulassung:             1985

Motor:                         M 541

Hubraum:                    49,8 cm³

Leistung:                     3,7 PS

Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h

Getriebe:                     4-Gang-Schaltung

Fahrwerk:                    Telegabel vorne, Schwinge mit Federbeinen hi,

                                  Trommelbremsen

Ausstattung:                Enduro-Ausführung, etc.

Damaliger Grundpreis:   2390 Ostmark ab Werk

Stückzahl:                          160.000

Simson
andreas steckbrief Simson.pdf
PDF-Dokument [2.7 MB]